Freitag, 4. Februar 2011

STUCK!

Hallo ihr Lieben,

nur ein schneller Zwischenpost. Weitere Fotos aus Miami und auch ein aktueller Blogeintrag kommen nach diesem Wochenende.
Wollte nur schnell ne Kleinigkeit loswerden, die sich heute ereignet hat.
Alsooooo:
Jasmin war heute zu Besuch da, wir haben uns The Hangover angeguckt, alles war gut. Dann habe ich sie verabschiedet und hier in der Bude rumgetüdelt und etwa eine Dreiviertelstunde später klingelt es an der Tür: Jasmin.
Ich: Ehm, hast du was vergessen?
Sie: Nee, ich stecke im Driveway fest.
WHAT THE F*CK?
Ja, da steckte sie doch wirklich in unserem beknackten, vereisten Driveway fest. Schade, dass ich eigentlich 20 Minuten später hätte arbeiten müssen. Wir also Barb angerufen, die gesagt: Kein Problem, ich erledige die Kids, ihr macht das Auto. Ja, wenn das jetzt mal so einfach gewesen wäre.
Nach Eis wegschippen, Auto hin und her wippen lassen, langsam, schnell, und den Boden mit Zeitungspapier auslegen haben wir es tatsächlich geschafft.
Das ganze hat ja jetzt auch nur mal eben 3 einhalb Stunden gedauert. Ja, richtig gehört: Drei einhalb Stunden!!!!!
Ich merke jetzt schon, wie mir die Erkältung den Rücken hochkriecht. Aber ich bin verdammt stolz auf uns, dass wir das alleine gepackt haben!!! :)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich bin wirklich STOLZ auf euch !! Habt Ihr gut gemacht. Ich ernenne euch absolut WINTERTAUGLICH :-)

Gruß Mama

Jassi hat gesagt…

hahaha, da schreibt sie doch tatsächlich über unsere driveway-story :D wir sind so gut *-*