Donnerstag, 1. Juli 2010

60 Tage - 1440 Stunden - 86400 Minuten

und unendlich viel Aufregung kostet mich die Wartezeit, bis mein Flieger nach New York am 30. August endlich abhebt.
Bisher habe ich das Matching erfolgreich und zu meiner positiven Überraschung sehr schnell hinter mich gebracht und habe die große Freude, mein Auslandsjahr bei einer Familie im Westen Pennsylvanias zu verbringen.
Gemailt und telefoniert wurde schon eine Menge und ich wurde auch gleich schon amerikanisiert, als ich freundlich dazu aufgerufen wurde, mir doch mal einen Facebook accound anzulegen. Gefragt, getan. Somit stehen meine 16jährige Gasttochter und ich in regelmäßigem Kontakt. Und dann gäbe es da ja noch den baseballverrückten 13jährigen Gastsohn, der nur darauf wartet, von mir bespaßt zu werden.
Ich bin tierisch aufgeregt, und zähle die Tage, bis es endlich soweit ist. Bis dahin muss aber noch einiges an Papierkram erledigt werden. Visum, Gesundheitszeugnis, ect. ect.
Aber: Das lenkt ab, und die Zeit vergeht wie im Flug.
Ihr hört wieder von mir. Spätestens, wenn ich das Visum in der Tasche habe und diese anfange, zu packen :)

Kommentare:

Ann-Cathrin hat gesagt…

Funktioniert die Kommentarfunktion?! :O

Anonym hat gesagt…

Ja tut sie xD
das was bei "über mich" steht beziehe ich jetzt einfach zum teil auf mich, auch wenns anders gemeint war xD
(Katharina hats geschrieben, nur so weil ich zu doof dazu bin um daseinzustellen)